online website builder
Mobirise
         Stark für das Ehrenamt in Ratingen

An dieser Stelle informieren wir Sie laufend über aktuelle Neuigkeiten über das Ehrenamt in Ratingen.

Bitte beachten Sie auch unsere  
"Suchen" und "Dringenden Suchen" sowie unsere aktuellen "Workshops"



2019

Einladung zum 
Internationalen Tag des Ehrenamtes am
5.12.2019

Mobirise

Liebe Freundinnen und Freunde des Ratinger Ehrenamtes
Traditionell treffen wir uns zum Abschluss unseres (offiziellen) Ehrenamtsjahres am Internationalen Tag des Ehrenamtes zu einem Rückblick auf das vergangene Jahr und einen Ausblick auf das neue Jahr.  Auch in diesem Jahr laden wir recht herzlichen zu einem zwanglosen Austausch bei Getränken und Plätzchen ein.
 
Bei dieser Gelegenheit werden wir u.a. viele Bilder von der Meile und der Gala sehen.

Termin und Ort:
Donnerstag, den 5. Dezember 2019 von 17.00 – 19.00 Uhr, in dem
städt. Mehrgenerationentreff Tiefenbroich, Sohlstättenstraße 33c.

Um gut planen zu können würden wir uns über Anmeldungen unter
engagement@freiwilligenboerse-ratingen.de
freuen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

10 Jahre Ehrenamtskarte in Ratingen 


Liebe Freundinnen und Freunde des Ratinger Ehrenamtes.

Als besondere Würdigung des ehrenamtlichen Engagements gibt es die Ehrenamtskarte NRW nunmehr seit 10 Jahren in Ratingen.

Ratingen gehörte damals zu den zehn Pilotkommunen, die diese Ehrenamtskarte eingeführt haben. Mittlerweile haben 266 Kommunen diese besondere, landesweite Anerkennung eingeführt. Besonders auch deshalb, da die EAK für die Inanspruchnahme aller Vergünstigungen, die in NRW angeboten werden, genutzt werden kann!    Siehe Angebote unter
http://www.ehrensache-nrw.de/verguenstigungen/index.php 

In Ratingen wurden seit 2018 1477 Ehrenamtskarten ausgegeben. Zur Zeit sind davon noch ca. 280 gültig. Gehen wir davon aus, dass wir 23.000 ehrenamtlich engagierte Personen in unserer Stadt haben, sind wir der Meinung, dass noch sehr viel mehr Ehrenamtler*innen in Ratingen einen Anspruch auf diese besondere Anerkennung haben.

Schauen Sie sich einmal um, wer in Ihrer Organisation für eine Ehrenamtskarte in Frage kommt:

Eine Ehrenamtskarte erhält,
wer seit mindestens einem Jahr ehrenamtlich tätig ist und mindestens fünf Stunden in der Woche oder 250 Stunden im Jahr diese
Tätigkeit ausübt.

Gern würden wir bei unserer Veranstaltung zum Internationen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember 2019 (siehe Einladung) viele
neue Ehrenamtskarten vergeben. 

Rückblick Ehrenamtsgala 2019

10 Jahre Ehrenamtskarte in Ratingen 

Mobirise

Unser Ehrenamtsfilm gezeigt auf der Ehrenamtsgala am 18.9.2019

Impressionen der Ehrenamtsmeile am Samstag, 14.9.2019


Mobirise
Erstellen Sie fantastische Websites!

Dieser Artikel erschien in der Rheinischen Post,
Ausgabe vom 16.9.2019


Lesen Sie hier den Artikel in der Online-Ausgabe der RP



Bilder vom Pressegespräch 29.7.2019 

Bürgermeister Klaus Pesch, Schirmherr des Ehrenamtes in Ratingen, hatte zu dem jährlichen Pressegespräch in das neue Rathaus eingeladen. Die Mitglieder des Kompetenzteams Ehrenamt in Ratingen und  Vertreterinnen der Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. informierten über die Informations- und  Fortbildungsveranstaltungen und die Veranstaltungen während der 14. Woche des bürgerschaftlichen Engagements in Ratingen (siehe Plakat). 
Mehr Informationen gibt es unter www.ehrenamt-ratingen.de 

- Bilder mit freundlicher Genehmigung der Stadt Ratingen -


Unternehmerisches Engagement 


Das soziale Engagement von Unternehmen hat viele Gesichter.

Immer mehr Unternehmen möchten sich mit ihren Mitarbeitern einbringen, um sich gezielt an einem sozialen Projekt zu beteiligen.

Auf der anderen Seite, benötigen viele Träger sozialer Einrichtungen Hilfe; vor allem auch kleinere Vereine ohne Finanzmittel für Handwerker oder Veranstaltungen.

Wir wenden uns an alle Unternehmen, die bereit sind, soziale Verantwortung in Ratingen wahrzunehmen. Selbständige, kleine oder mittelständische Unternehmen sowie Großkonzerne sind willkommen.

Mit unseren Kooperationspartnern (Caritas, Diakonie, Deutsches Rotes Kreuz, SkF, AWO, Kinderschutzbund) aber auch mit vielen anderen kleinen sozialen Trägern finden wir bestimmt das für Ihr Unternehmen passende soziale Projekt in Ratingen!

Wir haben uns für die Zukunft in diesem Bereich eine verstärkte Vermittlungstätigkeit vorgenommen und möchten Bedarf und Hilfsangebot zusammenbringen. Sollen auch die Mitarbeiter Ihres Unternehmens in Ihre CSR-Strategie eingebunden werden? Ist es Ihnen dabei wichtig, lokal zu handeln? Benötigen Sie Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Sozialprojekt?

Dann sind Sie bei uns richtig! 

Laden Sie hier unseren aktuellen Flyer herunter in dem wir Sie auch über Kontaktmöglichkeiten informieren.

Besuchen Sie unsere Workshops zum Thema
Lokal handeln – Unternehmen helfen Verbänden 

Möglichkeiten des sozialen  Engagements von Unternehmen in Ratingen.  

Die Workshops finden Anfang 2020 
ihre Fortsetzung


Das Programm wird ca. 4 Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung kommuniziert. 

mehr über unsere Workshops


Neues von unseren Ausbildungspaten

lesen Sie den Bericht in der Rheinischen Post vom 27.7.2019

Quelle: Rheinische Post, Ausgabe vom 27.7.2019
https://rp-online.de/nrw/staedte/ratingen/ausbildungspaten-foerdern-jugendliche_aid-44355485

Mobirise

Ausbildungslotsen

Ehrenamtliche Helfer für die 2.Runde gesucht

Mobirise

14.5.2019

Ausbildungslotsen erleichtern Schülern den Start ins Berufsleben

Ehrenamtliche Helfer für die zweite Runde gesucht


KREIS METTMANN 
Für Emrullah hat der Endspurt begonnen: Im Sommer endet seine Schulzeit an der Carl-Fuhlrott-Hauptschule in Erkrath. Und er hofft, bis dahin einen Ausbildungsplatz sicher zu haben. Industriemechaniker möchte er werden. Dieser Berufswunsch hat sich schnell herauskristallisiert, nachdem er sich zusammen mit seiner Ausbildungslotsin Birgit Schenscher z.B. über die Bundesagentur für Arbeit oder Ausbildungsbörsen über die vielfältigen Möglichkeiten informiert hat. Emrullah ist nun sehr froh, dass die Ausbildungslotsin ihm hilft seine Bewerbungsunterlagen zusammenzustellen und auch mal den Firmenchef spielt, bei dem Emrullah sich vorstellen soll. In den Osterferien hat er gerade ein freiwilliges Praktikum absolviert.

Emrullah profitiert als einer der Ersten vom dem Lotsenprojekt, das Ende vergangenes Jahres vom Bildungsbüro des Kreises Mettmann in Zusammenarbeit mit den Ehrenamtsbörsen in Erkrath und Ratingen ins Leben gerufen wurde. Ehrenamtlich engagierte Menschen unterstützen Jugendliche, den Übergang von der Schule ins Berufsleben besser zu bewältigen. Sie helfen mit ihrer Erfahrung Potenziale der Schüler zu entdecken, Berufswünsche zu konkretisieren und Ausbildungsmöglichkeiten zu finden. Wichtig ist es zunächst eine Beziehung zu dem jungen Menschen aufzubauen, Dann zeigt sich, was notwendig ist: Unterstützung im Lern- und Arbeitsverhalten, Hilfe bei der Berufswahl oder ganz konkret Hilfe beim Schreiben von Bewerbungen und beim Üben von Bewerbungsgesprächen.

Um mehr Schülern den Start ins Berufsleben zu erleichtern, sucht das Bildungsbüro noch weitere Ehrenamtliche. Der zeitliche Einsatz ist dabei sehr individuell, im Schnitt sollten Ausbildungslotsen aber zwei Stunden in der Woche erübrigen können. Sie sollten zudem Freude an der Arbeit mit jungen Menschen, Einfühlungsvermögen und Geduld mitbringen. Auch ein „dickes Fell“ ist manchmal notwendig. Unterstützt werden die Ehrenamtlichen durch Qualifizierungen und regelmäßige Austauschtreffen mit anderen Lotsen. Die nächste Runde des Lotsenprojektes startet direkt nach den Sommerferien.

Wen diese verantwortungsvolle und spannende Aufgabe anspricht, meldet sich bitte bei der Freiwilligenbörse Ratingen (Tel. 02102/7116-854, info@freiwilligenboerse-ratingen.de), bei der Erkrather Ehrenamtsbörse (Tel. 0157 37270343, info@ehrenamtsboerse-erkrath.de) oder direkt beim Regionalen Bildungsbüro Kreis Mettmann, Ansprechpartnerin Martina Schulten (Tel. 02104 992087, martina.schulten@kreis-mettmann.de)



Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Ratingen e.V. hat den Ratinger Gesundheitswegweiser für Menschen aus anderen Ländern herausgegeben.

Über diesen Link können Sie den Wegweiser als PDF herunterladen

Mobirise

Mobirise
Adresse

Miteinander.
Freiwilligenbörse-Ratingen e.V.
Düsseldorfer Str. 40
40878 Ratingen

            

Kontakt

Email:
info (at) freiwilligenboerse-ratingen .de

Telefon:
02102 7116-854
                   
Sprechzeiten:
Dienstag 10-12 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr